Bevorstehende Veranstaltungen

Wenn Sie über Neuigkeiten auf dem aktuellen Stand
gehalten werden wollen, empfehlen wir unsere
Emailliste (ca. 3-4 Emails im Jahr):

10 Oct 2019

19:30

Mozartfest Schwetzingen

WEGE ZU MOZART

Ralf Waldner - Cembalo
Jakob Rattinger - Viola da Gamba

18 Oct 2019

20:00

Musikalische Untermalung

Objekte des Künstlers Martin Knöferl

23 Oct 2019

20:00

Innsbruck - Ensemble Oni Wytars

PENTAMARON

25 Oct 2019

ab 18 - 23 Uhr

MAGISCHE NACHT

im Maximilianmuseum Ausgburg

1 / 3

Please reload

Kulturprojekte / Planung / Intendanz / Leitung

Nach jahrelangem Sammeln von Erfahrungen auf den europäischen Konzertpodien und der Organisation kleinerer Konzertreihen und Seminare entstand in Jakob Rattinger der Wunsch seine Leidenschaft und sein Wissen für unser großes musikalisches Erbe auch den Menschen vor Ort weiter zu geben.

Intensiviert wurde diese Tätigkeit durch die Geburt seiner zwei Kinder, und dem daraus resultierenden Wunsch nicht mehr so viel zu reisen, sondern Wurzeln in seiner neuen bayerischen Heimat zu schlagen. 
 

Weitere umgesetzte Projekte:

  • Barockmusikzyklus Graz

  • div. Seminare für historische Aufführungspraxis

  • Projekt bei der Bayerischen Landesausstellung

  • Barocktrionale Burghausen

  • Konzerte weißblau

  • Ensemble "musica narrans" 

Projekte in der Planungsphase:

  • CD Produktion zum bayerischen Musikerbe

  • Forschungen und konzertante Aufführungen Musikerbe in Bayern.

  • Eine neue Konzertreihe

  • Eine Plattforum für "Alte Musik"

Förderung:


Neue Projekte umzusetzen braucht Unterstützer, um Ideen zu tragen, eine finanzielle Basis zu bieten, und vor allem um die Projekte mit zu leben.

Wenn Sie die Projekte von Maestro Rattinger unterstützen wollen finden Sie mehr Informationen bei: Förderer

So entstanden in der Zeit, in der Rattinger in Schrobenhausen lebte die Barocktage Schrobenhausen, die sich über Kammermusikkonzerte und Seminare zu einem kleinen Festival mit Operninszenierungen, Orchesterkonzerten, Wandelkonzerten und sogar Theater entwickelten.
Als Schirmherren konnten zur Unterstützungen dieses Projektes in Schrobenhausen Persönlichkeiten wie Ministerpräsident Markus Söder, Landesbischof
und Vorsitzender des Rates der EKD Prof. Dr. Bedford-Strohm oder Bundesinnenminister Horst Seehofer gewonnen werden. 

 

Die Barocktage in Schrobenhausen definieren sich hier als eine kleine Keimzelle im Herzen Bayerns, in der neues entwickelt und ausprobiert werden kann, um zu einer lebendigen Kulturszene beizutragen, und auch in der Region Hochkulturprojekte zu ermöglichen.

Mehr Informationen: www.barockmusik.info

Neben der Unterstützung der Stadt Schrobenhausen wurde ein gemeinnützige Verein unter dem Titel "Freunde der Alten Musik e.V." gegründet, um die Barocktage Schrobenhausen organisatorisch zu ermöglichen, und die Basis für weitere Projekte zu schaffen, um das historische Musikerbe, und im besonderen das bayerische Musikerbe zu unterstützen.

Ohne dieses lebendige Miterinander und den Aufbau solcher Strukturen wäre ein Projekt wie die Barocktage Schrobenhausen auf lange Sicht nicht möglich.